"Lesung mit Sky du Mont"

Freitag, 03. April 2020, 20.00 Uhr

Sky du Mont gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern und ist zugleich ein international anerkannter Star. Seit 2002 ist Cayetano, so wie sein richtiger Name lautet, auch als Schriftsteller tätig und veröffentlichte im Laufe der Zeit diverse Romane und Kinderbücher, die er in Lesungen vorstellt.

 

 

Jetzt geht er mit seinem aktuellen Programm auf Tour und möchte die Zuschauer wie gewohnt mit Wortwitz und Charme unterhalten. In seinem Kabarett „Jung sterben ist auch keine Lösung“ widmet sich Du Mont brennenden Fragen rund ums Thema Alter und klärt unter anderem, wie es sich verhält, wenn „Söhne in die Jahre kommen“ – so auch der Untertitel seines neuen Buchs.

 

 

Mit diesem Programm macht er auch in Bopfingen halt und tritt damit am Freitag, 03. April 2020 um 20 Uhr in der Schranne im Rathaus auf. Karten sind zu einem Preis von 25 Euro im Rathaus Foyer oder im TUI Reisebüro zu erwerben. Für Online-Tickets, die unter www.events-am-ipf.de zu erwerben sind, fallen zusätzliche Vorverkaufsgebühren an.

 

 

Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont dabei der Frage: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Und wer sagt uns, wie wir im Alter zu leben haben? Was macht man, wenn einen die eigene Mutter auf Besichtigungstour durch diverse Altersheime schickt? Schließlich ist sie schon fast 100 Jahre alt, und was soll aus ihm werden, wenn, ja wenn...

 

Sky du Mont fühlt sich ertappt. Denn seit die Frau weg, der Hund tot und die Kinder aus dem Haus sind, stellt sich die Frage nach Veränderung. Aber muss es gleich ein Altersheim sein?

 

 

Mit zahlreichen Auftritten der originellsten Lebensentwürfe höherer Jahrgänge, von der Rentnerband bis zur Rentnergang. Garantiert komisch. Garantiert ein Gewinn für alle Besucher.

 

 

 

Sky du Mont hat eine lange und beeindruckende Schauspielkarriere hinter sich: Rollen in Filmen und Serien wie „Otto – der Film“, „Eyes Wide Shut“, „Der Schuh des Manitu“, „(T)Raumschiff Surprise“, diverse Tatorte oder „Das Boot“ machten den Mann mit der voluminösen Stimme nicht nur in Deutschland zu einem gefragten Schauspieler. Aber auch abseits von Film und Fernsehen begeistert er als Autor mit seinen Romanen. Cayetano Neven du Mont wurde 1947 im argentinischen Buenos Aires geboren. Den Namen „Sky“ erhielt er von seinem Bruder, der seinen Spitznamen „Cay“ nicht aussprechen konnte. Seine Jugend verbrachte er in München, der Schweiz und in London. Nach seinem Schulabschluss in der britischen Hauptstadt besuchte er zwischen 1969 und 1971 die Schauspielschule in München, fünf Jahre später feierte er mit „Das Schweigen im Walde“ sein Debüt auf der Leinwand. Bis heute folgten etwa 100 nationale und internationale Produktionen für Kino und Fernsehen, die Sky du Mont zu einem begehrten Schauspieler machten. Für seine Auftritte in Bully Herbigs Filmen „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise“ erhielt er 2001 und 2004 je einen Deutschen Comedypreis und einen Bambi. Sky du Mont ist ein Schauspieler und Schriftsteller mit großartigem Humor.

 

 

Lassen Sie sich also nicht die Möglichkeit entgehen, den Entertainer live zu erleben!